Workshop „Unternehmensnachfolge und Unternehmensverkauf optimal gestalten“


betriebswirtschaftlich - steuerlich - rechtlich

 

  • Stuttgart:
    Dienstag, 22. Januar 2019
  • Bitte diesen Listenpunkt aus Layoutgründen unbearbeitet stehenlassen.

jeweils von 13:30 - 18:00 Uhr

 

Nach Berechnungen des Instituts für Mittelstandsforschung in Bonn (IfM) steht jährlich, allein in Baden-Württemberg, bei etwa 15.000 Betrieben die Unternehmensübergabe an. Unser Workshop bietet Ihnen Einblicke in die betriebswirtschaftlichen, steuerlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen einer Betriebsübergabe.

Ob die Nachfolge familienintern erfolgt oder eine externe Regelung bevorzugt wird - unser Workshop vermittelt Einblicke, Tipps, und Fördermöglichkeiten, um die betriebliche Nachfolge in betriebswirtschaftlicher, rechtlicher und steuerlicher Sicht optimal zu gestalten.

Geballte Kompetenz: Ein diplomierter Betriebswirt und erfahrener M&A-Berater, ein Steuerberater/Wirtschaftsprüfer und ein Notar referieren über folgende Themen:

Grundsätzliche Überlegungen zu Nachfolge und Verkauf

  • Nachfolge-Fahrplan
  • Psychologische Aspekte
  • Der richtige Zeitpunkt der Nachfolge
  • Wie sollte der Prozess ablaufen?
  • Die größten Fehler bei einer Nachfolgeregelung

Die unentgeltliche Übertragung des Unternehmens

  • Gestaltungsziele
  • Erbfolge und Erbschaftssteuerrecht
  • Ehegüterecht
  • Familienrechtliche Aspekte
  • Bewertung von Geschäftsanteilen und Betriebsvermögen
  • Besonderheiten einer Nachfolge in der
    • Einzelunternehmung
    • OHG/KG
    • GmbH
    • Familiengesellschaft

Der Verkauf des Unternehmens

  • Phasen des Verkaufsprozesses
  • Unternehmensbewertung
  • Ziele des Verkäufers
  • Möglichkeiten eines Verkaufs: Asset Deal und Share Deal
  • Verkauf von Anteilen an einer Kapital- bzw. einer Personengesellschaft
  • Due Diligence: Prüfung eines Unternehmens
  • Vertraulichkeitsvereinbarung und Absichtserklärung (LOI)
  • Kaufvertrag und Garantien, Folgen bei der Verletzung von Garantien
  • Alternativen einer Kaufpreisfinanzierung und staatliche Fördermöglichkeiten

Referenten

  • Artur Spraul, Dipl.-Betriebswirt (FH), Inhaber und Geschäftsführer der ASG Consult GmbH & Co. KG in Stuttgart. Er berät mittelständische Unternehmen in den Kernbereichen Unternehmensverkauf/Nachfolge, Strategische Ausrichtung, Controlling, Sanierung und Restrukturierung. Er hat langjährige praktische Erfahrung im Management von mittelständischen Unternehmenund ist seit 1999 als Unternehmensberater selbstständig. 

  • Daniel Schaal LL.M.  ist Notar in Bietigheim-Bissingen und begleitet in dieser Eigenschaft häufig Unternehmenskäufe, Umwandlungen und Nachfolgeregelungen. Er war in der Vergangenheit als Dozent im Bereich des Gesellschaftsrechts, des Erb- und des Familienrechts tätig, bis 2012 war er Direktor der Notarakademie Baden-Württemberg. 

  • Markus Stefani, Steuerberater, Fachberater für internationales Steuerrecht, ist Partner der Stefani & Hoppe Bietigheimer Steuerberatungsgesellschaft mbH und hat eine große Erfahrung aus vielen Verkäufen, Zukäufen und Nachfolgeregelungen.

Investition

249,- Euro zzgl. ges. MwSt. je Seminarteilnehmer. Inklusive Begleitunterlagen, Getränke und Pausenkaffee.

Anmeldung entweder per Mail an info@asg-consult.de oder online mit nachfolgendem Button:

Kontakt

Artur Spraul, Tel. 0711 53 06 39-20, seminare@asg-consult.de

Stornierung

Bis 14 Tage vor Seminarbeginn ist die Stornierung kostenfrei, bis sieben Tage vorher wird die Hälfte des Teilnahmeentgeltes, danach der gesamte Betrag fällig.

 

 

 

Sprache ändern:

ASG Consult GmbH & Co. KG

Unternehmensberatung Stuttgart

Kreuznacher Straße 58
70372 Stuttgart

Telefon
0711 / 530 639-0
Fax
0711 / 530 639-10
E-Mail
info@asg-consult.de
Internet

www.asg-consult.de

Impressum  Datenschutz

Zum Seitenanfang